Titelbild LIKO

 

Das Theater der Altmark hat mit dem Verein „Miß-Mut“ e.V. eine Weiterbildung für Pädagoginnen und Pädagogen entwickelt. Thema ist die Sendibilisierung im Umgang mit digitaler und sexualisierter Gewalt. Teilnehmende besuchen das Klassenzimmerstück „Out – Gefangen im Netz“ und werden im Anschluss über Präventionsangebote des Vereins informiert und können sich anhand praxisnaher Beispiele intensiver mit dem Thema digitale Gewalt auseinandersetzen. Die Weiterbildung findet am 28. Februar 2019 im Theater der Altmark statt. Anmeldungen sind unter theaterpädagogik@tda-stendal.de möglich.
Theaterstück mit Fortbildung

Einladung zur Diskussion und aktiven Auseinandersetzung mit dem Thema „Der Missbrauch des Missbrauchs“. Hintergrund der Veranstaltung ist die aktuelle gesellschaftliche Wiederbelebung von alten Mythen über sexuelle Gewalt, die Frauen in ihrer freien Entfaltung hindern. An dem Abend – Donnerstag, 7. März 2019 in Magdeburg – werden nach einer kurzen Einführung zum Thema fünf Mythen über sexuelle Gewalt diskutiert. (Veranstalterinnen)
Einladung_07.03.19

Fachtag  – Sicherheit geht vor – Umgangsrecht im Kontext häuslicher Gewalt. Neben dem Recht des Kindes auf Umgang mit seinen Eltern, wurde spiegelbildlich auch die Umgangspflicht der Eltern begründet. Die Trennung aber von einem gewalttätigen Elternteil stellt gewaltbetroffene Frauen mit Kindern vor eine schwierige Aufgabe: Sie müssen sich und ihre Kinder schützen und gleichzeitig ihre eigenen Interessen mit denen ihrer Kinder abwägen. (Neuruppiner Frauen für Frauen e.V.) Der Fachtag am 13. März 2019 in Neuruppin informiert über aktuelle Entwicklungen und kommt dazu mit ausgewählten Expertinnen und Experten ins Gespräch.
Einladung Fachtag 13.03.2019 + Anmeldung

An alle Interessierten zum Thema Gewaltschutz in Niedersachen, findet am 14. März 2019 in Hannover der Fachtag „Frauenhäuser in Niedersachsen – Herausforderungen und neue Wege im Gewaltschutz“ statt. Als eines von fünf Bundesländern beteiligt sich Niedersachen am Bundesprogramm „Bedarfsanalyse und -planung zur Weiterentwicklung des Hilfesystems zum Schutz vor Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt“ des BMFSFJ. In diesem Rahmen wurde eine Unterrsuchung zu Frauenhäusern in Niedersachsen durchgeführt. (zoom)
Fachtag Frauenhäuser 1 3 2018 Anmeldung
Programm Fachtag Frauenhäuser 14 3 2018

Arbeitstagung „Wie mache ich mein Frauenhaus digital sicher? – Schutz vor Cyberstalking und Gewalt im Netz“ bietet Wege, sowohl Schutz für die Frauen, als auch Schutzmaßnahmen für die Einrichtungen zu finden. Immer wieder werden Frauen über technische Geräte ausgespäht, belästigt oder sogar verfolgt. Gerade Frauen, die aus Gewaltsituationen gehen, hinterlassen oftmals Personen, die nach ihnen suchen, um so wieder Kontrolle über die Frauen und deren Leben zu bekommen (AWO BV). Die Arbeitstagung findet am 11. April 2019 in Berlin statt.
https://www.awo-bundesakademie.org/tagungen/kursanmeldung/

» nach oben